Martin Louis Schmidt wohnt mit seiner Familie im südpfälzischen Annweiler am Trifels. Er ist Kulturpolitischer Sprecher der Fraktion der Alternative für Deutschland im Landtag Rheinland-Pfalz und ist darüber hinaus hauptverantwortlich für die Themenbereiche Hochschulpolitik, Tourismus, Regionalpartnerschaften und Aussiedler/Vertriebene/deutsche Minderheiten. Des weiteren ist er Schriftleiter der Fraktionszeitung BLAUER MAX.

Der AfD gehört Schmidt seit April 2013 an und war bereits von Beginn an mitverantwortlich am Aufbau des AfD-Kreisverbandes Südliche Weinstraße/Landau beteiligt. Außerdem zählt er zu den Gründungsmitgliedern der AfD-nahen Desiderius Erasmus Stiftung.